+49 2191 995559-0

Gitterrollwagen und Rollbehälter

Die Gitterrollbehälter werden in einer vielfältigen Weise verwendet. Sie sind im Einsatz als Transportmittel oder Lagersysteme. Sie dienen beispielsweise der Kommissionierung im Einzelhandel, in Wäschereien oder als rollbares Depot im Handwerksbetrieb. Die robusten Rollwagen können sowohl aus Winkeleisen als auch aus Rundrohr gefertigt werden. Die Auskleidung mit Gitter erfolgt in diversen Gittermaschungen. Standardmäßig wählt man 50 x 50 mm oder 100 x 100 mm. Kleinere oder größere Maschenweiten werden von uns auf Kundenwunsch produziert..
In diesen Ausführungen werden Gitterrollwagen angeboten:
  • mit einflügeliger Türe
  • mit zweiflügeliger Türe
  • abschließbar
  • verriegelbar
  • ohne Zwischenböden
  • mit Zwischenböden
Der Boden wird unterschiedlich ausgeführt. Dies ist ganz abhängig vom Einsatzzweck der Rollwagen und dem Kundenwunsch.
  • Holzplatten
  • Sickenblechboden
  • Glattblechboden
  • Punktschweißgitter
Außerdem gibt es rollbare Gitterboxen oder Gitterbehälter.
Ein Rollbehälter ist ein Transportbehälter oder Lagerbehälter auf Rollen. Dieser kann als Glattblechbehälter oder als Sickenblechbehälter gearbeitet werden. Alternativ kann ein Behälter mit Sickenblech von innen mit Glattblech ausgelegt werden. Ihr Einsatz erfolg meist im verarbeitenden Gewerbe. Kleine Rollbehälter mit Glattblechwänden werden als Sammelbehälter für Späne unter Maschinen geschoben.
Zusätzliche Optionen für einen Rollbehälter sind:
  • Stapelbarkeit
  • kranbar mit Kranösen
  • drehbar mit Stapler durch Einfahrkanäle
Diverse Palettenfahrgestelle erleichtern das Handling der Europaletten im Betrieb. Es gibt einfache Fahrgestelle, auf denen die leeren Paletten im Stapel zurückgefahren werden können. Die andere Ausführung der Palettengestelle nehmen in einer ergonomischen Höhe die Palette auf. So können die Mitarbeiter rückenschonend die Paletten be- oder entladen.